X Bar Munich

by Robert James Perkins

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert James Perkins (@robertjamesperkins) am

Die X Bar ist nun schon seit 20 Jahren eine Kultkneipe der Subkultur in München, welche sich immer schon gegen das ganze “Schickimicki” und “BussiBussi” gestemmt hat. 1996 begann alles in der Clemensstrasse und wurde dort schnell zu einer gemütlichen und entspannten Anlaufstation für Normalbürger. 2019 durch die Nachbarschaft in Schwabing vertrieben, öffnete die Kultkneipe dann in der Sternstrasse seine neuen Tore. Hier in der ehemaligen Lebenslust im Lehel, ist das selbe Flair nur an einem anderen Ort wieder eingekehrt und man kann hier wieder gemütlich und weit ab von der Hochglanz Fassade Münchens gemütlich und in illustre Gesellschaft seine Drinks genießen…

Seit dem Virus, dessen Namen nicht mehr genannt werden darf, bin ich hier hin und wieder und genieße ein “Feierabend Bier” und man kann mal von dem ganzen Wahnsinn etwas abschalten und Subkultur genießen. Schaut einfach mal selbst vorbei, es lohnt sich und ich bin froh das es so etwas in München noch gibt und ich hoffe auch für die nächsten 20 Jahre… Prost…