Menu

sumup

Home / 089DJBooking Business / sumup

sumup – Als freiberuflicher DJ und Künstler ist man in gewissen Bereichen auch Dienstleister. Dem Kunden es so einfach wie möglich zu machen ist für mich sehr wichtig und da innerhalb der EU schon das erste Land (Schweden) beschlossen hat den Bargeld Verkehr komplett einzustellen und andere EU Staaten ähnliche Pläne prüfen oder die Barzahlung auf einen gewissen Betrag beschränken wollen, muss man sich in Zukunft Gedanken machen wie man seine Kunden vor Ort abrechnet…

Nachdem bei Künstlern, Musikern und DJs es sich eingebürgert hat nach dem Auftritt in Bar abzurechnen (natürlich gegen eine Ordnungsgemäße Rechnung), sind solche Pläne um den Bargeld Fluss zu beschränken, für unsere Branche (und auch andere Branchen) eine Situation auf die man sich frühzeitig einstellen sollte. Natürlich kann man auch alles auf Überweisung umstellen, aber Papier ist ja bekanntlich geduldig und so bleibt eigentlich nur die Option der Kartenzahlung um einen gesunden Cash-Flow zu gewährleisten…

Klassische Kartenterminals sind meistens Stationär, das heißt an einer Ladentheke fest verdrahtet und mit dem Internet verbunden. Außerdem sind die Anschaffungs- und die Folgekosten für so ein klassisches Terminal, nicht gerade günstig und vor allem wenn man nur beim Kunden vor Ort seine Leistung erbringt völlig nutzlos…

Bei meiner Suche um eben diese “Bezahl-Möglichkeits-Lücke” zu schließen, bin ich auf den Anbieter SUMUP gestoßen. Hier wird die Zahlfunktion als APP für Smartphones und Tablett PCs (iOS & Android) realisiert und mit dem (noch) kostenlosen Kartenleser, kann man jedes Smartphone oder Tablett zu einem vollwertigen Kartenterminal machen.

Die Anmeldung ist sehr einfach gehalten, die APP aus den jeweiligen APP Stores laden, sich dann innerhalb der APP registrieren (nicht vergessen alle Daten eingeben), dann den Post-Ident Antrag ausfüllen, zur Post bringen und abschicken. Dann nur noch eine Kopie des Personalausweises an den SUMUP Support mailen und fertig ist das ganze. Nun nur noch auf den Kartenleser warten, der in der Regel innerhalb von 5-7 Werktagen, nach Prüfung der Post-Ident, verschickt wird.

Nun kann man seinen Kunden auch Kartenzahlung anbieten. Bei SUMUP werden VISA, MASTERCARD und EC CARD akzeptiert. Das beste aber ist, wie ich finde, das es keine Kosten generiert wenn man es z.B. nur sehr selten nutzt. Klassische Kartenterminals Kosten immer etwas, egal wie oft man es nutzt, da fallen Servicegebühren an, eine Installationsgebühr, monatliche Miete für das Terminal und und und, auch wenn man im Monat nur eine Kartenzahlung hatte. Bei SUMUP werden nur 2,75% des Rechnungsbetrages einbehalten, für diesen Service, den man seinen Kunden anbieten kann. Und für mich, der dann sein Geld auch am liebsten gleich auf den Konto haben möchte, ist die tägliche Auszahlung von SUMUP das letzte große PLUS um diesen Service für mich als DJ und Künstler, einzuführen…

Da uns im Alltag immer mehr Smartphones und Tabletts begleiten, ist dies ein wirklich tolles System, egal ob Taxifahrer, kleine Kaffees, Bringdienste, Reparatur Services, auf dem Flohmarkt, etc. überall wo man früher Bargeld angenommen hat, kann man nun ohne Probleme dieses mobile Kartenzahlungssystem einführen. Schnell, einfach und unkompliziert und vor allem den Kunden freut es…

Wer von meinen Lesern das ganze nun mal Testen möchte und sich auch registrieren will, kann das HIER gleich tun – macht das Leben etwas smarter und einfacher, mit SUMUP…

Comments(1)

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.