Menu

Mein Laptop fühlt sich sexuell belästigt

Home / 089DJ Allgemein / Mein Laptop fühlt sich sexuell belästigt

Mein Laptop fühlt sich sexuell belästigt 089DJ Allgemein

 

Mein Laptop fühlt sich sexuell belästigt, denn immer öfter grapschen betrunkene und respektlose Gäste mein Laptop an wenn der DJ mal auf dem Töpfchen ist… Ja als DJ hat man es nicht immer leicht, aber das was so in den letzten zwei Jahren immer mehr zunimmt wenn man als DJ auflegt, sind die sogenannten “Laptop Grapscher”. Aber mal ganz von Anfang: letztes Wochenende war ich mal wieder auf einer Hochzeit als DJ tätigt, die Gäste waren alle sehr nett und Feier freudig und es war eine gute Party. Der Alkohol floss bei den Gästen und jeder Mensch muss auch mal auf die Toilette, selbst die best-trainierteste DJ Blase muss auch mal geleert werden. Das ist dann immer die Zeit bei der zu fortgeschrittener Stunde und gewissem Pegel, manche Gäste meinen sie müssen einfach mal an mein Laptop gehen um hier rum zu spielen, alles anzugrabschen, an den Reglern rumdrehen und im besten Falle mit Ihrer technischen Unwissenheit die Musik auszumachen, während die anderen Gäste tanzen und feiern. (na ja wenn die Musik aus ist dann nicht mehr, denn dann wird hektisch auf allen Knöpfen herum gedrückt die es gibt – aber wie immer ohne Erfolg…)

Diese Spezie von Gästen, die weder Respekt vor fremdem Eigentum haben, noch technisch in der Lage wären mehr einzustellen als Ihren Wecker am Smartphone, werden in letzter Zeit immer mehr und das ist für jeden DJ, nicht nur für mich, sehr ärgerlich und ein Problem, wie man hier schön in den Kommentaren meines Facebook posten nachlesen kann…

Meist sind es kleinere Gruppen die denken Sie sind da durch cooler wenn Sie den Laptop vom DJ angrapschen wenn der mal auf der Toilette ist, aber da liegt Ihr falsch, denn das zeigt nur das Ihr weder Benehmen noch Manieren habt. Es werden auch immer mehr weibliche Gäste die Ihren Partner oder “Schatten” aufstacheln doch mal da rein zu schauen und einen anderen Song auf zu legen, vor allem wenn Sie betrunken sind und ohne Rücksicht auf die anderen Gäste die einfach zur gespielten Musik abfeiern.

Mal ein Frage zur Güte: Wie würdet Ihr Euch fühlen wenn ICH, wenn Ihr nicht da seit, an Euren Arbeitsplatzrechner gehe und all Eure Mails anschauen würde, ich wenn Ihr nicht da seit an Eurer Freundin rummache oder ich mir einfach mal Euer Auto nehme und ein paar Runden drehe wenn Ihr gerade nicht da seit oder es benutzt..? Na wie wäre das..? Nicht schön, oder..?

Nach dem ich Ihnen unmissverständlich dann mitgeteilt habe, das Sie bitte von meinem ARBEITSPLATZ die Finger lassen sollen, beginnen dann meist die Diskussionen und der am meisten gehörte Satz ist dann “wir haben Dich ja gebucht” oder “wir zahlen dich ja dafür”… Äh Moment, NEIN – denn meist sind es die betrunkenen Gäste die an meinem Arbeitsplatz dem Laptop rumspielen und nicht die Auftraggeber (Braut/Bräutigam oder Firmenchef) und man bucht mich als DJ und nicht als Techniklieferant. Genau das ist es auch warum man sich einen DJ bucht, darum das es eine schöne Feier wird und der DJ auch dem ein oder anderen betrunkenen Gast auch mal Grenzen aufzeigt, denn wer kennt Sie nicht die Geschichten über Hochzeiten und Partys, die für den Arsch waren an dem Freunde und/oder Bekannt die Musik gemacht haben, eben aus diesem Grund heraus, weil man nicht möchte das irgendwelche betrunkenen die Party mit Ihrem Spotify Playlisten Musikgeschmack in den Graben fährt…

Viele denken hier auch nicht an gewissen Konsequenzen, denn ich habe zum Beispiel in meinen AGB´s stehen, das der Veranstalter für Schäden an meinem Equipment haftet und vor allen Dingen, wenn etwas kaputt geht ist dann auch die Party vorbei. Laptop Grapschen ist kein Kavaliersdelikt und ein Nein bedeutet auch Nein, egal ob Laptop oder Frau und ich hoffe das diese Respektlosigkeit gegenüber dem DJ und dessen Arbeit wieder weniger wird.

Aber warum ist das so..? Gute Frage, fehlende Kinderstube, eine falsche Definition der “Sharing Economy” in der es bekanntlich keine Eigentumsgrenzen mehr gibt oder einfach nur ein asoziales Verhalten und keinen Respekt vor irgendetwas… Vor allem Dingen ist das ganze meist ein Phänomen auf privaten Veranstaltung, denn im Club habe ich so etwas noch nie erlebt. Liegt wahrscheinlich auch daran, das im Club der Gast der sich am Arbeitsplatz des DJ zu schaffen macht dann sofort vom Türsteher nach draußen gebracht wird…

Wenn ich dann mal wieder so einen Vorfall hatte, versuche ich mir dann immer vorzustellen ob die Personen z.B. auch in die Küche gehen um dort in den Kühlschrank zu schauen, denn Sie haben ja für ein Essen bezahlt, oder gehen diese Menschen auch im Flugzeug ins Cockpit wenn der Pilot mal auf die Toilette muss und fliegen dann einen Looping..? Hier würden mir noch mehr Beispiele einfallen, aber wahrscheinlich nicht, nur warum machen SIE es dann beim DJ..? Wahrscheinlich weil in Zeiten von Musikstreaming und Laptops jedes Wirbeltier mit Hirn und Fingern in derer Augen ein DJ sein kann. Sollte sich dieser Gedanken durchsetzen, dann freue ich mich schon auf die ferner Zukunft in der Primaten zum Köpfchen drücken dressiert werden und alle DJs ersetzen aber Vorsicht, Affen beißen wenn man an IHRE Sachen Hand anlegt oder in beschlag nimmt und dann werde ich mit 90ig nur noch auf Veranstaltungen gehen, um mir mit einer Tüte Popcorn anzusehen, wie die DJ Affen die Laptop Grapscher weg beissen… Ach  was für ein schönes Bild, in diesem Sinne…

DARUM – FINGER WEG VOM LAPTOP DES DJ UND FEIERT…

Comments(1)

  • Mike Günther
    26. August 2016, 17:52  Antworten

    Richtig so ????

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.