Menu

Kundentermine

Home / 089DJ Allgemein / Kundentermine
Große Schatten werfen ja immer Ihre Schatten voraus und so auch ein ganz spezieller Event am 16.09.2016 in mitten von München. So ist es dann auch bei dieser Art von Events notwendig das man auch Kundentermine vor Ort macht um den Aufbau und noch andere Themen bespricht und durchgeht.

 

Einige DJ Kollegen die sich da draußen rumtreiben sind aber auch der Meinung, das diese “Treffen” meist unnötig sind. Na ja ich bin der Meinung das sie es nicht sind, denn zum einen lernt man sich da auch kennen und kann dann sein Gegenüber besser einschätzen und aber auch für mich als DJ ist es immer besser den oder die Kunden vorher kennenzulernen um festzustellen “wie ticken die denn überhaupt” und wie schätzen sie Ihre Gäste ein. In einem persönlichen Gespräch kann man viel heraus hören  und dadurch besser auf seine Kunden eingehen…

 

Es mag wohl wahrscheinlich daher kommen das ich sehr sehr lange im Einzelhandel tätig war, das ich nie auf mein Vorgespräch verzichten möchte und für mich als hauptberuflicher DJ ist das natürlich auch kein Problem, hier den ein oder anderen Termin wahrzunehmen. Bei den “Nebenberuflichen DJ Kollegen” sieht das schon wieder anders aus, denn das ist ja noch einmal ein zusätzlicher Aufwand, den, wenn man schon unter dem Radar der Finanz-Obrigkeit operiert, dann möchte man sich auch nicht noch mit so einem “lästigen” Vorgespräch befassen. Am besten sind auch die Kollegen, die für ein Vorgespräch Geld verlangen, welches der Kunde dann bei Buchung zwar wieder verrechnet bekommt, aber das ist so als wenn ich in ein Kaufhaus gehe, am Eingang schon mal Kohle abdrücken muss um dann (indirekt) gezwungenermaßen etwas kaufen zu müssen, damit ich den “Zwangs-Eintritt” wieder zurück bekomme.

 

Der einzige Bereich der das auch macht sind meist Discos oder Clubs auf dem Land, die an dem Eintritt auch gleich einen Getränke Gutschein nageln “zahle 8 Euro Eintritt und Du erhältst den ersten Cocktail for free” oder “Du erhältst einen Getränke Gutschein von 6 Euro”. Dies hat auch den psychologischen Effekt, das man sich dann ja genötigt fühlt ein Getränk zu kaufen oder den DJ zu buchen. Wer seine Preis nicht kalkulieren kann sollte solch dubiosen “wenn Sie sich mit mir treffen wollen dann müssen Sie aber dafür zahlen” Offerten unterlassen…

 

Ich biete eine künstlerische Dienstleistung an (na bei vielen DJ Kollegen ist es eher nur eine Technik Dienstleistung mit angeschlossener MP3 Sammlung) und hier ist in meiner Preisgestaltung z.B. auch das Vorgespräch mit drinnen und meine Kunden sind damit auch immer sehr zufrieden…

 

Ich treffe mich gerne mit meinen Kunden, frei nach dem Motto “Mach Dir schöne Stunden, fahr zum Kunden” – in diesem Sinne, Augen auf bei der DJ Buchung für die Hochzeitssaison 2017…

Kleiner Nachtrag: Das Thema ist zum Teil sehr kontrovers auch auf meiner Facebook Seite diskutiert worden und hier könnt ihr einfach mal sehen wie es bei DJ Kollegen gehandhabt wird und wie wir uns darüber unterhalten und diskutieren…

Comments(0)

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.