A New Living Feeling

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert James Perkins (@robertjamesperkins)

 

Sein Wohnsituation zu ändern ist in München nicht ganz so einfach wie vielleicht in anderen Städten, aber ich denke als selbstständiger DJ, Musiker und Photograph ist es in keiner Stadt einfach, denn man hat immer die “Angestellten” mit sicherem Einkommen als “Gegner”. Aber aufgeben gab es bei uns nie und so hatten wir nun etwas Glück und gute Bekannte, welche uns es ermöglichten unsere Wohnsituation zu verbessern nach dem wir nun fast 15 Jahre in einem Wohnklo gelebt, geliebt und gearbeitet haben…

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert James Perkins (@robertjamesperkins)

Ihr habt Euch sicherlich gewundert, warum es auf meinem Blog in letzter Zeit so ruhig war aber so ein Umzug, vor allem nach 15 Jahren an einem Standort und noch mit der zusätzlichen Aufgabe das neue Heim wohnlich herzurichten, ist halt nun nicht in zwei Wochen erledigt. Aber nun, auch wenn noch nicht alles fertig ist, kann ich quasi den Vollzug mitteilen. Unser neues Domizil hat nun auch einen eigenen Garten und das ist nach 15 Jahren Wohnklo ohne Balkon und etwaigen Garten schon eine Wahnsinns Erfahrung und vor allem Verbesserung. Keine laute Hauptstraße mehr, die es nur ermöglichte in der Nacht das Fenster komplett zu öffnen. Endlich Fenster mit Verdunkelung, sprich nicht immer mit der Sonne aufwachen und nie mal die Bude dunkel machen können, wenn man nah einer harten Nacht nach Hause kam zum schlafen. Ach ich könnte noch ewig die Verbesserungen und Vorzüge des neuen Heimes beschreiben und davon schwärmen, aber eigentlich bin ich nur zu tiefsten dankbar das es nun endlich mit einer neuen Wohnung geklappt hat in der wir, ich und meine Partnerin nun endlich auch gemeinsam wohnen können…

Für mich persönlich, ist der Garten aktuell das absolute Highlight. Morgens den Kaffee im Garten zu trinken und die Natur endlich mal wieder zu sehen ist schon einfach gesagt TOLL…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert James Perkins (@robertjamesperkins)

Morgens mit Schnecken und Specht den Tag zu beginnen ist schon ein Highlight, das ich in den letzten 15 Jahren, ach was in den letzten 48 Jahren, eigentlich immer nur im Urlaub hatte. Nun hab ich das jeden Tag und es tut mir bzw. uns sehr gut und so startet man mit viel mehr Elan in den Tag und ist auch produktiver.
Klar, so ein Garten macht natürlich auch Arbeit, aber ich finde zu meinen anderen Tätigkeiten, ist es ein gesunder Ausgleich und vor allem nach den Corona Lockdowns ist der eigene Garten noch viel mehr Wert als man sich das vor Corona vorstellen konnte…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert James Perkins (@robertjamesperkins)

Deshalb habe ich mir nun einen kleinen Steingarten angelegt, incl. Edelweiss (da kommt der Österreicher durch) und es macht einfach sehr viel Spaß hier seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und auf kleinem Raum eine eigene “Landschaft” entstehen zu lassen. Aber auch im Rest des Gartens waren wir schon sehr fleißig und haben uns ein “Sonnendeck” machen lassen, welches von oben gesehen seine ganze Schönheit entfaltet…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert James Perkins (@robertjamesperkins)

Fertig sind wir aber noch lange nicht, wenn man denn je sagen könnte das man mit seinem Garten fertig ist, aber da nun fast alles dort steht wo es stehen soll und mein neues Büro und auch gleichzeitig Studio auch langsam beginnt realisiert zu werden, werde ich nun wieder des öfteren auf meinem Blog schreiben. Denn dies kann ich ja nun im Garten tun (bei passendem Wetter) oder im Wohnzimmer oder wo immer gerade Platz ist. Das Büro bzw. Studio brauch dann zwar wieder zum Musik produzieren und ich hoffe das es nicht mehr all zu lange dauert, denn die nächsten musikalischen Ideen sind schon wieder in meinem Kopf am rotieren.

Aber alles Schritt für Schritt und jetzt erst mal wieder fleißig bloggen und Euch mit Infos, News und kuriosem aus meinem DJ, Produzenten und Labelchef Alltag zu versorgen. I am back und auch wieder schon fleißig an den digitalen Turntabels und ich freu mich wenn Ihr wieder fleißig mit lest und auch gerne kommentiert…